Alleinerziehende Mütter – Infos,Tipps und Kontakte




2. Juli 2014

Singlemütter auf Partnersuche

Category: Partnersuche – Frauke – 14:02

Alleinerziehende Mutter auf PartnersucheAlleinerziehende haben es bei der Suche nach einem Partner nicht gerade einfach. Das Hauptproblem dürfte der Mangel an Gelegenheiten sein, in denen man einen neuen Partner kennenlernen könnte. Die Abende gleichen sich. Der tägliche Feierabendblues aus Hausarbeit, PC und Kinderbetreuung hat kaum Aufregendes zu bieten. Beim Spagat zwischen Windeln, Beruf und Bügelwäsche bleibt meistens kaum Freizeit zur Partnersuche. Das Wohlergehen des Kindes und den eigenen Partnerwunsch in Einklang zu bringen, ist für Alleinerziehende auf Partnersuche eine große Herausforderung. Hinzu kommt, dass nicht jeder potentielle Partner gleich auf der Suche nach einer halben Familie ist.

Einen neuen Partner zu treffen, ist gar nicht leicht – beim Elternabend findet man einen Platz neben den glücklich Verheirateten und Zeit zum Ausgehen haben Alleinerziehende kaum. Die Partnersuche übers Internet ist inzwischen gesellschaftsfähig geworden. Unzählige Singleportalen preisen im Internet ihre Dienste an. Das World wide Web löst die Disco ab: Inzwischen sucht jeder dritte Single mit der Maus nach einem Partner. Doch warum genau ist die Suche nach einem Partner im Netz der Netze eigentlich so beliebt? Partnerbörsen erinnern an an einem Prospekt, in dem der potentielle Partner nach Größe, Figur und Augenfarbe oder eigenen Wunschvorstellungen gecastet werden kann. Kinderfreie Abende sind meist spärlich gesät und deshalb bietet sich gerade für alleinerziehende Singles die Partnersuche im Internet an. Kontaktbörsen können haben immer geöffnet, und diese universelle Verwendbarkeit kommt Ihrem straffen Zeitplan von Alleinerziehenden sehr entgegen. Schon bald kommt aber die Ernüchterung, wenn Alleinerziehende erkennen, dass sie in den Dating Portalen im Internet zahllose kinderlose Konkurrenz haben. Soll man das eigene Kind in der Kontaktanzeige zunächst verschweigen? Aussichtslos scheint die Partnersuche für alleinerziehende Singles dennoch nicht zu sein: Laut einer Studie der Zeitschrift “Familie und Co” stellt für erstaunliche 92 Prozent der Männer ein Kind alles andere als ein Hindernis dar – sie finden es eher angenehm, gleich “eine Familie mitgeliefert” zu bekommen. Glaubt man den Ergebnissen der Studie, landen 40 Prozent dieser Beziehungen sogar vor dem Traualtar. Einige Spezialbörsen haben sich in den letzten Jahren auf die Partnersuche für alleinerziehende Singles spezialisiert. So gibt es beispielsweise Singlemama.de, Patchworkglueck.de und Match-patch.de. Der Markt dieser spezialisierten Partnerbörsen scheint vielversprechend, denn groben Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland über 2 Millionen Alleinerziehende. Eines haben diese Dating Plattformen für Singles mit Kind gemeinsam. Hier weiss jeder, dass dere andere schon ein Kind hat. Welche nun für sie am besten geeignet ist, das müssen sie selbst beurteilen.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.